Jazzpianistin Almuth Schulz im Kirchenwäldchen

Am 30.08. war Jazzpianistin Almuth Schulz im Kirchenwäldchen.

Die Jazzpianistin spielt Kompositionen aus Südafrika, Skandinavien, den USA, Syrien, Israel und Deutschland, außerdem Choralimprovisationen und eigene Stücke. Almut Schulz hat sich auf die Suche nach Musik begeben, die sie selbst ermutigt und aus der Hoffnung und Freiheit spürbar werden. Improvisierend hebt sie Grenzen auf - auch stilistische zwischen Klassik, Jazz und Pop und brachte mit ihrer Musik sehr viel Leichtigkeit in unser Kirchenwäldchen, wo sie am Tag die Andacht musikalisch gestaltete und noch ein Konzert gab. Almuth Schulz studierte in Dresden Kirchenmusik und an der Hochschule für Musik „Carl-Maria von Weber“ Jazzpiano. Seitdem ist sie freiberuflich als Pianistin, Komponistin und Dozentin im In- und Ausland unterwegs. www.almuth-schulz.de






14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen