Mwana Wange

Am 01.06. war der Verein Mwana Wange bei uns zu Besuch.


Der Verein Verein zur Förderung von Schulkindern in Uganda e.V.« wurde am 10. Januar 2003 in Halle gegründet. Er ging aus einer seit 1994 in der Propsteigemeinde Halle/Saale bestehenden »Arbeitsgruppe Uganda« hervor.


»Mwana wange« ist ein Wort aus der Luganda-Sprache, der Sprache des größten Volksstammes in Uganda. »Mwana wange« bedeutet »mein Kind«, aber auch »Nichte« oder »Neffe«, also jemand, um den man sich kümmern sollte, jemand, der Schutz und Hilfe braucht.


Deshalb steht der Name »Mwana wange« als Programm für den Verein. »Mwana wange« ermöglicht Kindern in Uganda durch eine langfristige finanzielle Unterstützung eine Schulausbildung und in Einzelfällen eine zweijährige Berufsausbildung.


Das Ziel der Hilfen ist es, den jungen Menschen Hoffnung zu vermitteln, die Zukunft ihres Landes selbst in die Hand nehmen zu können.


Es war ein toller Tag mit interessanten Eindrücken in die Vereinsarbeit. ☀️

Wer mehr über den Verein erfahren möchte, findet hier Informationen: https://www.mwana-wange.de




1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen