Pfingsten

Am Pfingstmontag feierten wir mit vielen Menschen im Kirchenwäldchen einen ökumenischen Gottesdienst.


Wir spüren es jedes Mal wieder: Gottesdienste unter freiem Himmel zu feiern ist etwas ganz Besonderes.


„Komm herab, o Heil‘ger Geist, der die finstre Nacht zerreißt, strahle Licht in diese Welt.“


Mit diesen Worten beginnt die Pfingstsequenz, die Christ*innen weltweit rund um Pfingsten beten. Genau darum geht es an Pfingsten. Um die Hoffnung und den Glauben, dass der Hl. Geist zu uns kommt, uns begleitet und stärkt.


Wie schön, dass wir dieses Fest gemeinsam im Kirchenwäldchen feiern und erleben konnten!



3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen